Naturheilpraxis >> Kurprogramme

Kurprogramme

Eine Kur beinhaltet die Möglichkeit der Umstimmung des gewohnheitsmäßigen Verhaltens. Diese Form des Fastens bewirkt die Beseitigung all des Uberflüssigen und all der Behinderungen, die die Quelle unserer Gesundheit getrübt haben.

Die Zelle an ihre ursprüngliche Harmonie zu erinnern ist Ziel biologischer Therapieverfahren. Auf der körperlichen Ebene wird dieser Prozeß in der Veränderung der Reaktionsfähigkeit sichtbar. Eine Aktivierung des Heilkörpers (Heilverhalten) ist hierfür die Voraussetzung. Die Krankheit dient als Wegweiser und Hilfe. Heilung bedeutet Wiedergewinnung einer verlorenen Kraft. Das Zentrum bietet Intesivkuren von ca. 10 Tagen, die sich vor allem bei folgenden Zuständen bewährt haben:
 

ERKRANKUNGEN DES BEWEGUNGSAPPARATES und GELENKSCHMERZEN

Dr. Karsch hat die sehr erfolgreiche Methode "Skribben" für die Behandlung von Schmerzzuständen der Wirbelsäule und der Gelenke entwickelt. Diese natürliche Heilmethode der alten Knochenheiler hat er für unsere Zeit aktualisiert. Das allgemeine Kurprogramm wird bei Gelenkschmerzen und Störungen im Bewegungsapparat durch Skribben-Behandlungen gezielt mit eingesetzt.
 

STOFFWECHSELSTÖRUNGEN

Dazu gehören Fehlfunktionen des Verdauungsapparates, der Leber und Galle, alle Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes,Übergewicht und auch die meisten Gefäßschäden. Noch bevor sich diese Störungen in Form von manifesten Erkrankungen offenbaren, können allgemeine Beschwerden wie zum Beispiel unruhiger Schlaf, keine oder schlechte Träume, Vergeßlichkeit, allgemeine Schlappheit und Verdauungsunregelmäßigkeiten darauf aufmerksam machen. Zur Heilung dieser Krankheitsbilder wurden spezifische Kurprogramme entwickelt, die in Verbindung mit Wasseranwendungen, Bädern und Dauerdusche sowie mit energetischen Übungen eine tiefgreifende Regulierung der Stoffwechselvorgänge bewirken.
 

CHRONISCHE INFEKTE UND ALLERGISCHE ERKRANKUNGEN 

In der Aera der Antibiotika erleben wir eine starke Zunahme dieser Erkrankungen. Dazu gehören auch die Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis. Diese Zustände durch Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, durch Ausleitung der "alten Herde" sowie durch den Einsatz von spezifischen Pilzkulturen (natürliche Antibiotika) zu beheben, erfordert die aktive Mitarbeit des Patienten. Das Kurprogramm kann auch hierfür die Basis schaffen, die eine Heilung ermöglicht.
 

ERKRANKUNGEN DES ENERGIEKÖRPERS

Jede Erkrankung manifestiert sich zuerst im Energiekörper des Menschen. Die Symptomatik umfaßt das weite Gebiet der Nervosität, Schlaflosigkeit, Stressanfälligkeit, hormonelle Störungen etc. Der Energieausgleich über Massage und Akkupunkturtechniken, über Licht- und Farbtherapie sowie durch energetische Gymnastik, schafft die Basis für harmonisches, gesundes Leben.

Dr. med. Klaus Karsch

Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren

 

Klosterring 13

87660 Irsee

Telefon 08341 / 15248